Crowdinvesting

Crowdinvesting bringt Personen und Institutionen mit zweckgebundenem Kapitalbedarf und Mikroinvestoren zusammen. Während viele Crowdfunding-Dienste sich auf die Kreativbranche (Musik, Film, Presse oder neue Medien) spezialisiert haben und projektgebunden funktionieren, hat sich Crowdinvesting auf den Bereich der Beteiligung an Startup-Firmen fokussiert. Investor oder Business Angel kann jeder bereits ab einem geringen Geldeinsatz werden. Die stillen Beteiligungen haben in der Regel eine feste Laufzeit und die Privatanleger werden prozentual in Höhe Ihrer Anteile an Gewinnausschüttungen und am Unternehmenswachstum beteiligt.

Breaking News: Welcome Investment verschenkt Anteile!

14. Mai 2014 // 0 Kommentare

Da sage noch mal einer, beim Crowdinvesting gäbe es nichts umsonst! Die kürzlich gestartete Crowdinvesting-Plattform Welcome Investment verschenkt aktuell Investments in Höhe von 5 EUR je Projekt und User. Ein darüber hinausgehendes Investment ist nicht erforderlich. Die Aktion gilt für das [mehr]

Bloomy Days: Erstmals Exit-Möglichkeit für die Crowd

10. Mai 2014 // 0 Kommentare

Im Juni 2013 sammelte das Blumen-Abo Bloomy Days im Rahmen einer größeren Finanzierungsrunde Kapital im hohen sechsstelligen Bereich ein. Investoren waren der niederländische VC-Geber Otto Capital Partner und das deutsch-schweizerische Atlantic Ventures. “In einem etablierten [mehr]

Alle Crowdinvesting-Plattformen im Überblick

10. April 2014 // 0 Kommentare

Wahrscheinlich hätte jeder gerne frühzeitig in eine Firma wie Microsoft, Google oder Facebook investiert, lange bevor diese erfolgreich wurden. Grundsätzlich ist das heute nicht mehr ausgeschlossen. Natürlich ist nicht absehbar, was das “Next big Thing” wird, aber Crowdinvesting hat [mehr]